StartseiteMake It Home.FAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die Zauberschule

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
The Spy



Anzahl der Beiträge : 90
Name : The Spy
Anmeldedatum : 30.11.08
Points : 16661

BeitragThema: Die Zauberschule   Mo Aug 24 2009, 17:19




DIE ZAUBERSCHULE






THE MAGIC SCHOOL
IT'S ASHES TO ASHES AGAIN




Magie ist für viele nur eine Vorstellung von etwas, dass nicht existiert. Doch Magie ist mehr als ein Wort, das in Romanen in den absurdesten Versionen gebraucht wird. Die bloße Idee, dass es doch mehr als nur Fantasie sein könnte versetzt viele in Angst, denn es würde eine große Gefahr darstellen, oder? Doch was ist mit den Menschen die Magie in sich haben? Die ihr Leben damit verbringen, mit ihren Kräften umzugehen, diese zu verheimlichen und das nur um ein ganz normales Leben führen zu können. Genau deshalb gibt es die Zauberschule. Sie ist dafür da jungen und unerfahrenen Hexen zu helfen ihren Weg zu finden und sich für die richtige Seite zu entscheiden. Um das Böse in Schach zu halten, das in der Unterwelt lauert. Jede junge Hexe ist hier willkommen, es gibt Platz genug für alle zum Wohnen und lernen, außerdem befinden wir uns hier in einer der schönsten Städte der Welt: San Francisco! Wer träumt nicht davon mindestens einmal in dieser wunderbaren Stadt zu sein? Die meisten der Schüler haben es nicht leicht in der normalen Welt, vorallem nicht, wenn sie ihre Kräfte gerade erst entdecken und nicht damit umzugehen wissen. Viele denken es sei etwas falsch mit ihnen, doch in der Zauberschule befinden sie sich unter ihres gleichen, können Erfahrungen austauschen und die meisten lernen ihre Kräfte zu beherrschen vielleicht sogar zu schätzen und stolz darauf zu sein. Das wäre jedenfalls die Idealvorstellung, doch die Realität sieht bei manchen leider anders aus. Es gibt natürlich Hexen die sich nicht einfügen können oder es gar nicht wollen, diese wechseln nicht zu selten die Seite und schließen sich somit den Dämonen und anderen dunklen Wesen an.


One is for envy, and one just for spite

The cuts in my heart, they show in your

Eyes, don't make it better, the twisting knife

Turns all by itself onto someone else





Die Unterwelt – kein Traumort für einen Urlaub. In dieser kalten, dunklen und nicht wirklich einladenden Welt geht es ncht im Geringsten so zu wie im belebten San Francisco. Sie ist Herberge für alles, was nicht in ein Kinderzimmer gehört. Dämonen haben hier das Sagen, versuchen, die magische Welt an sich zu reißen und den guten Hexen und Hexern das Leben schwer zumachen. Sie schrecken nicht davor zurück, große Risiken einzugehen und sich selbst zu opfern für ein möglich höheres Ziel. Einst herrschte die Quelle über die Unterwelt, doch seit einigen Jahren schon blieb der Thron leer. Die andere Seite ist auf den ersten Blick der komplette Gegensatz zu der Unterwelt. Dort geht es ruhig und geordnet zu. Die mächtigsten Wesen hier sind die Ältesten, sie bestimmen wo es lang geht und das muss nicht immer jedem gefallen. Doch Regeln sind Regeln und diese sind zu befolgen, ansonsten können auch die Ältesten ungemütlich werden. Sie sind dazu da das Gute und das Böse im Gleichgewicht zu halten und soviele Unschuldige zu beschützen wie nur möglich. Um diesen Zweck zu erfüllen gibt es die Wächter des Lichts, die jungen Hexen zur Seite stehen sollen. Sie helfen ihnen ihre Kräfte zu entwickeln und leiten sie auf ihrem Weg.




Your self-liberation will leave this behind

Beyond swings and arrows, there ain't alibi

Don't make it better Shake it off,

It never mattered anyway





Samantha Harris [unterrichtet an der Schule]

„Die Zauberschule ist wirklich wichtig , für Schüler wie auch für Lehrer. So viele Leute mit so vielen verschiedenen Kräften kommen hier zusammen. Es ist einfach großartig, mit seiner Magie in dieser Umgebung so unbeschwert leben zu können, obwohl es natürlich immer mal zu einigen Zwischenfällen kommt. Es ist einfach eine tolle Möglichkeit für junge Leute ihre magischen Kräfte kennen zu lernen und damit umzugehen. Auf der anderen Seite ist die Umgebung nahezu perfekt , um sich vom Unterricht zu regenerieren und im ganz normalen Leben Fuß zu fassen. Sie werden gut betreut und wir sind immer für sie da, wenn sie Hilfe brauchen. Ich denke, es ist wichtig, dass es nicht nur eine Schule gibt, sondern auch Menschen, die sich für die anderen interessieren und ihnen bei ihren Problemen behilflich sind. Wir als Lehrer sind ja nicht diejenigen, die ihnen das Leben schwer machen wollen. Wir wollen auch von ihnen lernen und ich denke , dass sind gute Vorraussetzungen für ein Zusammenleben."


Brooke Davis [geht auf die Zauberschule]

„Im Grunde genommen geht es nicht anders zu als an anderen Schulen würde ich sagen – wenn man mal von der Magie absieht. Es gibt die gleichen Probleme wie dort nur sieht eine Schlägerei hier zum Beispiel etwas anders aus, anstatt mit Fäusten bekämpfen sich die Schüler hier mit ihren Kräften. Doch ich würde es wirklich jedem empfehlen hier her zu kommen, für mich war es das einzig richtige. An normalen Schulen hätte ich meine Kräfte immer verheimlichen müssen, hätte nie wirklich ich selbst sein können. Hier ist das anders. Ich bin wer ich bin und die anderen akzeptieren das.“


Jake Sawyer [besucht den Kindergarten der Schule]

"Ich bin echt froh, dass ich mit meinen Eltern in die Nähe der Zauberschule gezogen bin. So kann ich viel Zeit mit meiner besten Freundin Charlie und meiner Patentante Brooke verbringen. Viel Erfahrung habe ich bis jetzt noch nicht, aber ich bin mir sicher, dass ich meine Kräfte in einer anderen Umgebung, nicht so gut entwickeln könnte wie hier. Ein paar Unfälle, musste ich ja schon selbst in der Zauberschule erleben, aber hier konnte man mir schnell helfen. Für Dad ist es hier denke ich viel leichter, sich an Mom’s und meine Kräfte zu gewöhnen."



If we don´t make it alive

It´s a hell of a good day to die

All our lives that shines strong

Only lasts for so long



Wer willst du sein? Welche Geschichte hast du zu erzählen? Hast du Magie in dir und wenn ja, wie kannst du damit umgehen? Hexe, Wächter oder Dämon? Welche Probleme außerhalb der Schule hast du zu lösen? Kämpfst du für das Gute, trittst du der bösen Seite bei oder ist bist du einfach nur damit beschäftigt, dich selbst zruechtzufinden? Was wirst du tun wenn du diese Welt betrittst? Entscheide selbst und komme in die Zauberschule!





»ENTER«






SHORTCUTS

  • Das Board ist NICHT NC-17 gerated

  • Es spielt in San Francisco

  • Die Zauberschule ist an Charmed angelehnt


  • Es ist das Jahr 2008

  • Die Mächtigen Drei können gespielt werden!



  • Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
     
    Die Zauberschule
    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
    Seite 1 von 1

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    The Beginning of the End :: Partnerforen-
    Gehe zu:  
    Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Einen Blog erstellen