StartseiteMake It Home.FAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Harry Potter - This Is The Night

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
The Spy



Anzahl der Beiträge : 90
Name : The Spy
Anmeldedatum : 30.11.08
Points : 16661

BeitragThema: Harry Potter - This Is The Night   Do Jul 16 2009, 17:54




Harry Potter - This Is The Night


When all is dark and there's no light
Lost in the deepest star of night
I see you


A look at the past (1997)

Sieben Horkruxe zur Unsterblichkeit. Einer im Ring Salazar Slytherins, zerstört von Albus Dumbledore. Einer im Tagebuch des jungen Tom Riddle, zerstört von Harry Potter. Einer im Amulett von Slytherin, gestohlen von RAB. Einer im Kelch von Hufflepuff, einer in der Brosche von Ravenclaw, einer in der Schlange des Dunklen Lords. Und der dunkle Lord selbst.
In Harry Potters siebtem Schuljahr erzählte er Remus Lupin von den Horkruxen und Dumbledores Plan, einen nach dem anderen auszuschalten. Remus versprach ihm zu helfen und zusammen mit den Ordensmitgliedern fand er alle Horkruxe und konnte sie zerstören, bis auf das Amulett, welches ein gewisser R.A.B. gestohlen hatte, und die Schlange Nagini, die sicher in Voldemorts Nähe war. Doch am Ende seines Schuljahres verschwand Harry von der Schule und stellte sich dem Dunklen Lord zum Kampf. Mit der Hilfe seiner Freunde, Hermine Granger, Ron und Ginny Weasley, Luna Lovegood und Neville Longbottom schafften es Harry und auch die Mitglieder des Phönixordens Nagini zu töten und somit war nur noch ein Teil von Voldemorts Seele übrig. Der Teil, der in seinem jetzigen Körper steckte.
Nur durch die Hilfe von Dumbledores Phönix Fawkes, der zum ersten Mal seit sein besitzer gestorben war, weder erschienen war, konnte Harry Voldemort besiegen. Die Schlacht war verheerend. Viele wurden verwundet und als Voldemort starb, verschwanden seine Änhänger fast augenblicklich. Harry, der schwer verletzt und geschwächt vom Kampf war, wurde ins St. Mungos gebracht, zusammen mit einigen seiner Freunden.

In der Zeit danach wurde Harry Potter immer wieder als Held gefeiert. Der Tagesprophet berichtete pausenlos über die Schlacht, in welcher Du-weißt-schon-wer zum zweiten Mal von Harry Potter, dem Auserwählten, besiegt worden war. Aber kurz nachdem harry aus dem St. Mungos entlassen worden war, tauchte er unter. Selbst seinen besten Freunden blieb er fern. Zwar spielte er jetzt bei den Chudley Cannons, einer der erfolgreichsten Quidditschmannschaften Englands, doch für seine alten Freunde, Hermine und Ron, war er nie zu erreichen. Selbst Ginny wollte er nicht sehen. So trennten sich die Wege der Freunde., die einst wie Pech und Schwefel zusammen gehalten hatten.

You hands are shakin' baby
You ain't been sleepin' lately
There's something out there and it
Don't seem very friendly, does it?
If I could help you
I would help ya'
But it's difficult


Let’s go a little bit further (1999)

Roderik Alonzo Blackmore – der geheimnisvolle R. A. B. – öffnete an einem Morgen im Mai des Jahres 1999 die Tür und war sehr überrascht, dass ein fahlgesichtiger, blonder Zauberer davor stand, der ihn mit kalten grauen Augen musterte. Mr. Malfoy, so der Name des jungen Zauberers, konnte noch nicht sehr alt sein, entschied Roderik. Doch mehr konnte er auch nicht denken, denn schon szog der junge Zauberer seinen Zauberstab und das letzte, was Roderik sah, war ein giftig grüner Blitz. Noch bevor sein Körper auf dem Boden aufschlug, war Roderik Blackmore tot.

Draco Malfoy durchsuchte das ganze Haus und in einem magisch verschlossenen Wandsave fand er es endlich. Das Amulett von Salazar Slytherin, den letzten verbliebenen Horkrux, von dem sein Vater, Lucius Malfoy, ihm berichtet hatte. Weder Voldemort, noch Harry Potter hatten diesen Horkrux ausfindig machen können, aber er, Draco Malfoy, hatte es geschafft. Potter war vielleicht in der Annamhme, dass der Horkrux zerstört worden war, doch Draco wusste, dass dies nicht stimmte. Der Dunkle Lord hatte gespürt, wie die Teile seiner Seele nach und nach zerstört wurden, aber um diesen Horkrux hatte er draco aufgetragen sich zu kümmern.

Als der ehemalige Slytherin den Horkrux an sich nahm, explodierte er. Die Explosion war so gewaltig, dass das gesamte Haus in die Luft flog. Aus den Trümmern erhob sich noch leicht schwankend der Körper Draco Malfoys. Sein Umhang war zerfetzt, sein Gesicht mit kleineren Schnittwunden versehen, aber er war unverletzt. Und verändert.
In seinen Augen glomm ein glühend rotes Licht. Er breitete die Arme aus, legte den Kopf in den Nacken und ließ ein unglaublich schrilles Lachen erklingen, dass jedem, der da gewesen wäre, um es zu hören, das Blut in den Adern hätte gefrieren lassen.

Zur gleichen zeit in Godriks Hollow brach Harry Potter zusammen. Wie ein glühender Draht brannte seine Narbe und nur zu deutlich spürte der Zauberer, dass etwas nicht stimmte. Seit zwei Jahren hatte ihm seine Narbe keine probleme gemacht und nun war ihm, als würde sein Kopf zerspringen wollen. Sekunden lag er in gekrümmter Haltung auf dem Boden. Unfähig sich vor Schmerzen überhaupt zu rühren hielt er den Atem an und hoffte, dass diese Qual bald vorbei sein würde.
Nur langsam ebbte der Schmerz ab und für Harry war klar: Es ist noch nicht vorbei!

Als er in der nächsten Woche den Tagespropheten durchforstete, was er seit dem Tag immer getan hatte, stieß er eher zufällig auf eine kleine Todesanzeige. Nur zwei Zeilen, die ihn jedoch aufs höchste allarmierten.
Roderik Alonzo Blackmore.
Todesursache unbekannt.
R. A. B. Hier war er nun. Der berüchtigte R. A. B., den Harry und seine Freunde niemals gefunden hatten. Tot.

There's somethin' much more powerful
Than both us possessin' me
I got to get to grips 'a
I don't want to feel like this 'a
Your voice keeps haunting me
I cannot eat or sleep
I'm going crazy
In this hazy fantasy
You put a spell on me
Oh, but I ain't going out alone


The future is now (2000)

Im letzten Jahr war Harry viel herum gereist und hatte seine Vermutung bestätigen können. Der verschwundene Horkrux war bei Roderik Alonzo Blackmore gewesen und als Harry dessen Haus in Schutt und Asche und mitten darin die verschmorten Überreste des Amuletts gefunden hatte, wusste er, dass Voldemort zurück gekehrt war. Der junge Quidditchspieler verfluchte sich selbst! Wie hatte er nur so leichtgläubig sein können, nicht nachzuprüfen, ob Roderik den Horkrux auch wirklich zerstört hatte.
Es musste et was geschehen und zwar schnell. Noch bevor Voldemort weiter an Stärke gewinnen konnte.

Hallo Ron und Hermine,

es ist etwas wichtiges geschehen! Wir haben uns geirrt! Es gab noch einen! Bitte kommt zum Haus am Grimmauldplatz Nummer 12. Es ist wichtig, alles weitere werde ich dir dort erklären.

Harry


Auch den anderen Mitgliedern des Phönixordens schickte Harry diese kurze Mitteilung, sowie seinen Freunden von damals, die er seit der Schule nicht mehr gesehen hatte. Er hoffte, sie würden kommen.

So take your hands off me
Tonight I'm breaking free
This is the night
This is the night


Harry Potter - This Is The Night

Eckpunkte:

[. x] Der siebte Band von Harry Potter wird beachtet.
[. x] Wir spielen im Jahr 2000, das bedeutet, Harry und seine Klassenkammeraden sind 20 Jahre alt und haben Schule, sowie auch ihre weitere Berufsausbildung abgeschlossen.
[. x] Unser RPG spielt nach der Schulzeit, es gibt weder Hogwarts, noch sollten sich irgendwelche Schüler anmelden.
[. x] Lehrer von Hogwarts sind nur in so fern spielbar, wenn sie auch Mitglieder im Orden des Phönix waren.
[. x] Da Draco von Lord Voldemort besessen ist, bitten wir bei Interesse sich nach der Anmeldung schnellstmöglich mit den Admins in Verbindung zu setzen, um Einzelheiten wegen der Storyline zu klären.
[. x] Wir brauchen noch viele Todesser, die von ihrem Hernn und Meister wieder zusammen getrommelt werden können, und Ordensmitglieder, denen Harry seine Vermutung unterbreiten kann.
[. x] Selbstverständlich brauchen wir dann auch noch ein paar Muggel als freundliche Nachbarn von nebenan.
[. x] Wir sind ein RPG mit Szenentrennung.
[. x] Wir besitzten einen NC17 Bereich.

There was a time
I would have walked
On burning coals for you
Sailed across the ocean blue
From the highest mountain
Just to call your name
The moon throws down its light
And cuts me to the quick tonight
Change is in the air
Nothing will never be the same
You still look good to me
Ooh, but you're no good to me
I close my eyes
And it's squeezing from my consciousness
And in the morning when I wake
I walk the line
I walk it straight
But the morning's so many miles away
You've got now


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rhiannon Yaxley
Mistress of the Lists


Anzahl der Beiträge : 6804
Name : Rhiannon Nemesis Yaxley
Haus & Klasse : 3. Klasse Slytherin
Wohnort : Yaxley Hall in Yaxley/Suffolk
Gesinnung : Hauptsache lustig
Status : Date mit einem Poltergeist
Laune : Fröhlich
Zweitcharaktere : Müsli und Co
Anmeldedatum : 20.11.08
Points : 23391

BeitragThema: Re: Harry Potter - This Is The Night   Sa Nov 28 2009, 02:48

Forum wurde geschlossen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Harry Potter - This Is The Night
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Harry Potter- Forum
» Pity the living - Harry Potter Rollenspiel FSK 14
» Behind the words - Harry Potter RPG
» Harry Potter-Time of the Marauders
» Harry Potter Quiz

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Beginning of the End :: Partnerforen-
Gehe zu:  
Liste der Forumieren-Funktionen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com