StartseiteMake It Home.FAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Länderreien

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
AutorNachricht
Meghan Heaven
Alte Runen


Weiblich
Anzahl der Beiträge : 269
Name : Meghan Aina Heaven
Haus & Klasse : Lehrerin für Alte Runen
Wohnort : Haibe, Fetlar, Shetlandinseln, Schottland
Status : single
Zweitcharaktere : Lene & Juli
Anmeldedatum : 14.07.09
Points : 16012

BeitragThema: Re: Länderreien   So Okt 03 2010, 22:42

Lend your voice only to sounds of FREEDOM
And you shall lead a life uncommon

cf: Zeitsprung | am See

Fr, 31.10.1975 - mittags | auf den Ländereien
Poppy und Meghan


'Müde bin ich', dachte sich die junge Frau, als sie das Schloss durch das Eingangsportal verließ. Eigentlich hätte sie jetzt nach dem Unterricht wie alle anderen zum Mittagessen in die große Halle gehen sollen. Aber die Aussicht auf die vielen Menschen und die Luft, die vor Vorfreude vibrierte, hatte ihr nicht gefallen. Sie konnte nachher in der Küche sicher noch etwas zum Essen bekommen.
Es war schlimm genug, dass sie den Abend auf dem Ball verbringen musste. Grundsätzlich schien es eine dumme Idee gewesen zu sein, sich freiwillig für die Aufsicht zu melden. Aber immerhin hatte es bisher jeden davon abgehalten, sie zu fragen, mit wem sie zum Ball kommen würde. Mit niemandem, gar nicht, hätte sie antworten können.

Meghan warf einen nervösen Blick auf die Uhr. Die Zeit durfte sie nicht vergessen, während sie sich hier nach draußen absetzte. Es war gar nicht mehr so lange hin, bis Professor Dumbledore sie in der großen Halle erwartete. Letzten Anweisungen für den Abend würde er ihr dann sicher geben und sie musste helfen, die Halle vorzubereiten. Mit einem leichten Lächeln erinnerte sich die junge Lehrerin an die Halloweenabende während ihrer eigenen Schulzeit. Es hatte immer nur ein großes Festessen gegeben und statt einfach so Kerzen in der Luft schweben zu lassen, waren sie in ausgehöhlte Kürbisse gesteckt worden.
Eigentlich hätte sie ihren Schulleiter ja auch schon am Tag des Quidditchspiels fragen können. Doch bevor sich zwischen ihr und Professor Dumbledore ein Gespräch entwickeln konnte, waren sie gestört worden. Wenn sie die Worte der beiden richtig gedeutet hatte, war es der Ersatzschiedsrichter für das Quidditchspiel gewesen. Um nicht weiter zu stören, war sie an jenem Tag lieber zum Schloss zurückgegangen.

Erst wenige Tage später hatte Meghan erfahren, dass man Richard Essex tot aufgefunden hatte. Ein weiterer Toter in so kruzer Zeit. Das konnte kein richtiger Zufall sein. Das allein war schon schlimm genung. Für Meghan selbst kam hinzu, dass sie den Fluglehrer - so seltsam es war - gemocht hatte.
Bei den Grübeleien über dieses Thema verdüsterte sich ihr Gesicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Poppy Pomfrey
Heilerin


Anzahl der Beiträge : 338
Name : Poppy Pomfrey
Wohnort : Hogwarts bzw. Haus in Schottland
Gesinnung : Gut
Status : Verliebt...?
Zweitcharaktere : Müsli
Anmeldedatum : 25.11.08
Points : 17181

BeitragThema: Re: Länderreien   Mi Okt 06 2010, 00:49

pp: Krankenflügel - ZEITSPRUNG

Die junge Krankenschwester hatte noch ein wenig Zeit, bis sie sich für den Ball heute Abend umziehen musste, weshalb sie beschlossen hatte, erst einmal einen kleinen Spaziergang über die Ländereien zu unternehmen. Im Krankenflügel gab es im Moment auch nichts zu tun, vermutlich wollten die Schüler es vermeiden, am Tag des Halloweenballs noch dort zu landen. Und sie musste erst einmal ein wenig nachdenken, und zwar über genau das, was sie heute Abend erwartete. Sie hatte am Tag des Quidditchspiels zugestimmt, mit Alphard zum Ball zu gehen, aber so ganz wusste sie nicht mehr, warum. In dem Augenblick war es ihr logisch erschienen, aber nun...? Sie hatte doch wohl nicht etwa vergessen, wie ihre Beziehung zu Alphard aussah, was er alles angestellt hatte, um sie zu ärgern? So etwas vergaß man nicht. Und vielleicht hatte er nur wieder einen neuen Streich ausgeheckt? Das änderte aber alles nichts daran, dass er in letzter Zeit eigentlich sehr nett zu ihr gewesen war und sie sogar angefangen hatte, so etwas wie Sympathie für ihn zu entwickeln.

Und das war nicht die einzige Sorge, die sie im Moment hatte, denn vor etwa zehn Tagen war die Leiche von Richard Essex entdeckt worden. Poppy war sehr geschockt gewesen, als sie davon erfahren hatte. Natürlich, Richards Rückkehr zum Schloss war überfällig gewesen, und sie hatte sich Sorgen gemacht, sich gefragt, was ihn wohl aufgehalten hatte, aber nie wäre sie auf die Idee gekommen, dass er tatsächlich... und er war nun schon der dritte Tote innerhalb kürzester Zeit, zuerst die junge Rebecca, dann der Politiker, O'Geith, und nun er. Was ging hier nur vor? Was sollte das alles bedeuten? Poppy konnte keinen Zusammenhang zwischen den drei Toten entdecken, abgesehen von der Tatsache, dass zwei von ihnen kurz vor ihrem Tod noch in Hogwarts gewesen waren. Aber das konnte doch alles kein Zufall mehr sein...? Sie sollte wirklich einmal mit Professor Dumbledore darüber sprechen, es interessierte sie, was er über all das dachte.

Als sie dann jedoch um eine Wegbiegung bog, konnte sie einige Meter vor sich nicht den Schulleiter sehen, sondern ihre Kollegin Meghan. Die junge Frau machte auch keinen allzu fröhlichen Eindruck. Seltsam, da sollten sie alle heute Abend ein Fest genießen - und es gab durchaus Grund zum Feiern - aber zumindest sie beide starrten lieber mit düsterer Miene Löcher in die Luft. "Hallo Meghan", grüßte sie die Lehrerin freundlich und lächelte sie dann doch an, auch wenn das ihren ganzen dunklen Gedanken widersprach. Aber vielleicht sollte sie sich wirklich ein wenig zusammenreißen und all diese Bedenken und Sorgen auf später verschieben, selbst ihre Probleme mit Alphard hatten noch Zeit, bis sie sich heute Abend wirklich gegenüber stehen würden. "Sie sehen nicht gerade glücklich aus, wenn ich mir die Bemerkung erlauben darf. Was ist denn los?"


Ooc: Ich wusste gerade nicht, wie die beiden sich anreden..^^ Hab mich jetzt mal für Vorname und siezen entschieden, kann das aber auch noch mal ändern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Meghan Heaven
Alte Runen


Weiblich
Anzahl der Beiträge : 269
Name : Meghan Aina Heaven
Haus & Klasse : Lehrerin für Alte Runen
Wohnort : Haibe, Fetlar, Shetlandinseln, Schottland
Status : single
Zweitcharaktere : Lene & Juli
Anmeldedatum : 14.07.09
Points : 16012

BeitragThema: Re: Länderreien   Mi Okt 13 2010, 20:02

Lend your voice only to sounds of FREEDOM
And you shall lead a life uncommon

cf: Zeitsprung | am See

Fr, 31.10.1975 - mittags | auf den Ländereien
Poppy und Meghan


Sie sollte vielleicht nicht mehr versuchen, so wenig wie möglich vom Gerede anderer mitzubekommen. Vielleicht hätte sie dann früher von seinem Tod erfahren. - Hatte es eigentlich eine Beerdigung gegeben?
Unbewusst begann Meghan, auf ihrer Unterlippe herumzubeißen. Diese Angwohnheit war bei ihr normalerweise eher ein Zeichen von Nervosität, weniger dafür, dass sie über irgendwas nachdachte. Aber wenn sie ehrlich war, machte sie sich grade wieder selbst nervös, weil sie über die seltsamen Morde nachdachte. Nur dewesen, wie sie sich einredete.

Da war es ihr sehr willkommen, dass sie jemand aus ihren trüben Gedanken riss. Doch gerechnet hatte die junge Frau damit nicht und zuckte daher erstmal vor Schreck zusammen. Lächerlich. Dann drehte sie sich um und sah, dass die Schulkrankenschwester auf sie zu kam. "Hallo Poppy", erwiederte Meghan deren freundliche Begrüßung, "genießen Sie auch noch mal die Ruhe vor dem Sturm?"
Es war eine typische Muggelredewendung, die für viele Zauberer sicherlich missverständlich war. Immerhin bezog sie sich nicht auf das Wetter, sondern auf anderen Drabbel, der das Leben aus seinen gewohnten Bahnen riss. In diesem Fall hatte der Drabbel sogar einen besonderen Namen. Er hieß Halloweenball und sein Beginn rückte immer näher.

Undgefähr zur gleichen Zeit hatte auch Poppy eine Frage gestellt. Natürlich. Als Schulkrankenschwester war sie sicher geübt darin, kleinste Stimmungsschwankungen zu bemerken. Ein so düsteres Gesicht wie das, das Meghan eben gezogen hatte, war noch schwerer zu übersehen. "Ach", Meghan versuchte, abzuwinken. Herrunterzuspielen, dass sie nicht strahlend wie der Sonnenschein durch die Gegend lief. "Schon gut, ich habemich grade nur an etwas erinnern müssen."
Aus ihren Worten wurde klar, dass sie nicht wirklich reden wollte. Dabei ging es gar nicht um ein soo persönliches Thema. Und es war unhöflich, Poppy so abzublocken. Hoffentlich würde sie es ihr nicht übel nehmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Poppy Pomfrey
Heilerin


Anzahl der Beiträge : 338
Name : Poppy Pomfrey
Wohnort : Hogwarts bzw. Haus in Schottland
Gesinnung : Gut
Status : Verliebt...?
Zweitcharaktere : Müsli
Anmeldedatum : 25.11.08
Points : 17181

BeitragThema: Re: Länderreien   Di Okt 26 2010, 23:03

Poppy lächelte leicht, als Meghan den Nachmittag als Ruhe vor dem Sturm bezeichnete. So ganz unrecht hatte sie damit nicht. Manchmal fragte sie sich, ob Kinder in dem Alter immer so chaotisch waren, oder ob es ein besonderes Merkmal von Zauberschulen war – wobei, vermutlich traf ersteres zu, nur dass Zauberer eine andere Art des Chaos anstellen. Trotzdem versuchte sie, die Schüler zu verteidigen. „Nun ja, schon, aber so schlimm wird es schon nicht werden“, erwiderte sie. „Gut, es wird wohl ein wenig chaotisch, aber-“ Sie unterbrach sich und lachte. „Gut, warten wir einfach mal ab, wie es wird.“

Bei Meghans Antwort auf ihre Frage nach ihrem Befinden, runzelte sie jedoch leicht die Stirn und betrachtete die andere Frau nachdenklich, bevor sie langsam nickte. Es war wohl offensichtlich, dass etwas die Lehrerin bedrückte, sie aber nicht darüber sprechen wollte. „Ja, manchmal kann man sich ziemlich mit Erinnerungen belasten“, entgegnete Poppy mit sanfter Stimme und lächelte Meghan freundlich an, sagte aber sonst nichts weiter zu dem Thema. Sie hatte ihr nur das Gefühl geben wollen, es ihr nicht übel zu nehmen, dass sie ihre Geheimnisse bewahren wollte.

Nach einem kurzen Gespräch mit Meghan verabschiedete Poppy sich freundlich und machte sich auf den Rückweg ins Schloss.

tbc: Große Halle


Ooc: Es tut mir wirklich leid, dass es so lange gedauert hat. Ich bin im Moment ziemlich im Stress…
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Meghan Heaven
Alte Runen


Weiblich
Anzahl der Beiträge : 269
Name : Meghan Aina Heaven
Haus & Klasse : Lehrerin für Alte Runen
Wohnort : Haibe, Fetlar, Shetlandinseln, Schottland
Status : single
Zweitcharaktere : Lene & Juli
Anmeldedatum : 14.07.09
Points : 16012

BeitragThema: Re: Länderreien   Di Nov 16 2010, 16:33

Lend your voice only to sounds of FREEDOM
And you shall lead a life uncommon

cf: Zeitsprung | am See

Fr, 31.10.1975 - mittags | auf den Ländereien
Poppy und Meghan


Anscheinend war die Redewendung, die Meghan verwendet hatte, für Poppy keineswegs missverständlich. Es war nicht so, dass Meghan darauf gehofft hätte, trotzdem fiel es ihr auf. Es zeigte ihr, wie wenig sie eigentlich über ihre Kollegen wusste. Wie deren Familien waren. Nicht, dass es einen Unterschied machen würde, ob sie aus einer Zauberer- oder aus einer Muggelfamilie kam.
'Bitte?', so ganz hatte die junge Frau nicht mitbekommen, was ihre Gegenüber gesagt hatte. Doch anscheinend war diese noch nicht fertig gewesen und erwartete noch keine Antwort von Meghan. Ah, es ging um den Halloweenball. "Stimmt, wenn wir jetzt schon anfangen, darüber nachzudenken, wie laut und turbulent es werden könnte, verderben wir uns noch die Laune. - Haben Sie auch Aufsicht?"

Eine Weile unterhielten sich Meghan und Poppy noch über "Gott und die Welt", wie man so schön sagen würde. Dann machten sie sich auf den Weg zurück ins Schloss. In Meghans Fall auf den Weg in die große Halle, um zu sehen, ob sie bei der Vorbereitung irgendwie helfen konnte.

tbc: off
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Länderreien   

Nach oben Nach unten
 
Länderreien
Nach oben 
Seite 6 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Beginning of the End :: Let's Play Our Life. :: Hogwarts :: Ländereien-
Gehe zu:  
Forum erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com