StartseiteMake It Home.FAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Im freien Fall

Nach unten 
AutorNachricht
Flohpulver



Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 23.06.10
Points : 14097

BeitragThema: Im freien Fall   Di Okt 19 2010, 17:00



Dunkle Straßen. Unheimliche Gestalten. Undeutbare und doch eindeutige Blicke.
Der Himmel, durchzogen von schwarzen Wolken, so dunkel wie ihre Seelen.
Es ist unausweichlich. Nur eine Frage der Zeit. Genug warnende Stimmen gibt es.
Und die Angst, bei Nacht. Da schlagen sie zu, immer wieder.
Auch wenn keiner es wirklich wagt, es laut auszusprechen.
Die Stimmung wird immer angespannter.
Niemand weiß, wer es ist, was es ist. Aber eins wissen alle; etwas läuft falsch.
Furchtbar falsch.
Was ist das für eine Welt, in der man nicht mehr weiß, was man glauben soll?
Nur auf das unausweichliche Unbekannte warten kann?

Unordentliches Haar. Zerrissene Jeans. Abgelaufene Turnschuhe.
Sonnenschein, so blendend wie ihre Zuversicht.
Einatmen. Ausatmen. Springen. Hinein ins Eiskalte Wasser, mitten im September.
Lachen. Schreien. Toben.
Wetten. Partys. Herausforderungen. Herzklopfen.
Zickereien. Streit. Machtkämpfe. Anfeindungen. Noch mehr Schreie.
Es ist unausweichlich.
Hochgefühle, Dramen, immer wieder.
Streiche. Flausen, die nicht rechtzeitig ausgetrieben wurden.
So oft malen sie über den Rand, entkommen nur knapp einer Strafe.
Was ist das für eine Welt, in der man nicht mehr Teenager sein kann?
Wo einem alles ausgetrieben wird, was Spaß macht?
Hogwarts.
Unmöglich diese Lehrer.
Erzählen einem, im Leben seien andere Dinge wichtig.
Geben sich dem Irrglauben hin, Jugendliche könnten ihren Worten Bedeutung zumessen.
Wollen, dass man von der Paranoia angesteckt wird.
Aber keine Chance.

Ein Jahr. Noch ein Jahr. Dann ist alles vorbei.
Die Zeit ist kostbar. Zu kostbar für all den Trübsinn und die Melancholie.
Was bleibt ist schließlich nur ein einziges Jahr. Nur dieses.
So wenig Raum für so viele hochtrabende Vorsätze, die erfüllt werden wollen.
Kämpfe, die gewonnen werden wollen.
Kämpfe um Macht, Liebe oder einfach nur die Ehre.
Jetzt ist nicht die Zeit, erwachsen zu werden.
Es ist die Zeit, Fehler zu begehen und Spaß dabei zu haben.
Was morgen ist, wer weiß das schon?
Nichts ist von Dauer. Nicht mal der Boden, auf dem wir laufen,
vielleicht wird er uns im nächsten Moment schon unter den Füßen weg gezogen.
Aber was soll's, denn wir lieben doch alle das Gefühl des freien Falles!


[x] SHORTFACTS [x]
~ Wir spielen im Jahre 1977, dem letzten Jahr der Rumtreiber
~ Der Fokus liegt auf dem Schulalltag, den Verrücktheiten, die eben so anstehen
und auf den Problemen, die ganz normale Teenager quälen
~ kreative, lustige Miniplots erwarten euch
~ Gespielt wird nach dem Prinzip der Szenentrennung
~ Die Mindestpostinglänge beträgt 500 Zeichen
~ Wir sind FSK 16 geratet und besitzen eine ü18 Area

[x] Zum Forum [x]
[x] Regelwerk [x]
[x] Hilfethreads [x]
[x] Klassenbelegung [x]
[x] Taken Faces [x]
[x] Gesuche [x]
[x] Buchcharas [x]

Code:
[center][url=http://freier-fall.forumieren.net/index.htm][img]http://3jsnvz5k.multipic.de/freierfallbanner2kleiner.jpg[/img][/url]

Dunkle Straßen. Unheimliche Gestalten. Undeutbare und doch eindeutige Blicke.
Der Himmel, durchzogen von schwarzen Wolken, so dunkel wie ihre Seelen.
Es ist unausweichlich. Nur eine Frage der Zeit. Genug warnende Stimmen gibt es.
Und die Angst, bei Nacht. Da schlagen sie zu, immer wieder.
Auch wenn keiner es wirklich wagt, es laut auszusprechen.
Die Stimmung wird immer angespannter.
Niemand weiß, wer es ist, was es ist. Aber eins wissen alle; etwas läuft falsch.
Furchtbar falsch.
Was ist das für eine Welt, in der man nicht mehr weiß, was man glauben soll?
Nur auf das unausweichliche Unbekannte warten kann?

Unordentliches Haar. Zerrissene Jeans. Abgelaufene Turnschuhe.
Sonnenschein, so blendend wie ihre Zuversicht.
Einatmen. Ausatmen. Springen. Hinein ins Eiskalte Wasser, mitten im September.
Lachen. Schreien. Toben.
Wetten. Partys. Herausforderungen. Herzklopfen.
Zickereien. Streit. Machtkämpfe. Anfeindungen. Noch mehr Schreie.
Es ist unausweichlich.
Hochgefühle, Dramen, immer wieder.
Streiche. Flausen, die nicht rechtzeitig ausgetrieben wurden.
So oft malen sie über den Rand, entkommen nur knapp einer Strafe.
Was ist das für eine Welt, in der man nicht mehr Teenager sein kann?
Wo einem alles ausgetrieben wird, was Spaß macht?
Hogwarts.
Unmöglich diese Lehrer.
Erzählen einem, im Leben seien andere Dinge wichtig.
Geben sich dem Irrglauben hin, Jugendliche könnten ihren Worten Bedeutung zumessen.
Wollen, dass man von der Paranoia angesteckt wird.
Aber keine Chance.

Ein Jahr. Noch ein Jahr. Dann ist alles vorbei.
Die Zeit ist kostbar. Zu kostbar für all den Trübsinn und die Melancholie.
Was bleibt ist schließlich nur ein einziges Jahr. Nur dieses.
So wenig Raum für so viele hochtrabende Vorsätze, die erfüllt werden wollen.
Kämpfe, die gewonnen werden wollen.
Kämpfe um Macht, Liebe oder einfach nur die Ehre.
Jetzt ist nicht die Zeit, erwachsen zu werden.
Es ist die Zeit, Fehler zu begehen und Spaß dabei zu haben.
Was morgen ist, wer weiß das schon?
Nichts ist von Dauer. Nicht mal der Boden, auf dem wir laufen,
vielleicht wird er uns im nächsten Moment schon unter den Füßen weg gezogen.
Aber was soll's, denn wir lieben doch alle das Gefühl des freien Falles!


[b][x] SHORTFACTS [x][/b]
~ Wir spielen im Jahre 1977, dem letzten Jahr der Rumtreiber
~ Der Fokus liegt auf dem Schulalltag, den Verrücktheiten, die eben so anstehen
und auf den Problemen, die ganz normale Teenager quälen
~ kreative, lustige Miniplots erwarten euch
~ Gespielt wird nach dem Prinzip der Szenentrennung
~ Die Mindestpostinglänge beträgt 500 Zeichen
~ Wir sind FSK 16 geratet und besitzen eine ü18 Area

[x] [url=http://freier-fall.forumieren.net/index.htm]Zum Forum[/url] [x]
[x] [url=http://freier-fall.forumieren.net/regeln-f57/]Regelwerk[/url] [x]
[x] [url=http://freier-fall.forumieren.net/support-f5/]Hilfethreads[/url] [x]
[x] [url=http://freier-fall.forumieren.net/organisatorisches-f62/klassenbelegung-t13.htm#13]Klassenbelegung[/url] [x]
[x] [url=http://freier-fall.forumieren.net/wanted-unwanted-f7/vergebene-avatare-t20.htm#20]Taken Faces[/url] [x]
[x] [url=http://freier-fall.forumieren.net/gesuche-f31/]Gesuche[/url] [x]
[x] [url=http://freier-fall.forumieren.net/wanted-unwanted-f7/buchcharaktere-t24.htm#24]Buchcharas[/url] [x][/center]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Im freien Fall
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Fall Dennis aufgeklärt
» Besonderer Fall ! Hilfe!
» HILFE!!!Hoffnungsloser Fall?
» Eine grobe Unbilligkeit im Sinne des § 11a Abs. 5 Nr. 1 SGB II liegt nicht vor in einem Fall, in dem die Mutter eines SGB-II-Leistungsbeziehers ihrem 61-jährigen Sohn, ohne hierzu rechtlich oder sittlich verpflichtet zu sein, einen Betrag in Höhe von 5000
» Beckett, Simon - Leichenblässe (3. Fall von David Hunter)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Beginning of the End :: Harry Potter-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com