StartseiteMake It Home.FAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Alecs Wohnung an sich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Alec Norton



Männlich
Anzahl der Beiträge : 518
Name : Alexander Ianto Norton
Haus & Klasse : Ich bin kein Schüler
Wohnort : Swansea
Gesinnung : gut
Status : Single, aber am flirten
Laune : flirtwillig?
Zweitcharaktere : Denny Bane, Liam Brennan
Anmeldedatum : 22.06.10
Points : 14088

BeitragThema: Alecs Wohnung an sich   Di Okt 12 2010, 23:15

cf: Starbanshee´s

Alecs Wohnung war jetzt nicht allzu groß, vielleicht 45 Quadratmeter, zwei Zimmer. Gut, hinzu kam ein Dachboden- und ein Kellerraum, aber im Keller war nur Alec´s Vorratskammer. Der Dachboden hingegen war sein Arbeitszimmer, dort übte Alec und hielt seine Magie in Form.
Unten hatte er eine kleine Wohnküche, also einen Raum mit Küchenzeile und einem Tisch mit zwei Stühlen, mehr passte dort nicht rein. Dann hatte er ein recht kleines Schlafzimmer, in dem nur sein Kleiderschrank, ein Bücherregal und sein Doppelbett standen - eine Seite war aber immer unbenutzt - und zum Schluss hatte er ein recht großes Wohnzimmer, ausgestattet mit Sitzecke und Stauraum ohne Ende. Dort stand auch das Hundebettchen für Snowie, den weißen Schäferhund, der sie jetzt gleich an der Tür begrüßte, als Alec aufschloss, um Jack mit sich in die Wohnung zu nehmen.

"Das habe ich ganz vergessen. Ich habe einen Hund. Und eine Eule, aber das ist ja nicht gerade unnormal. Er tut dir nichts - hoffe ich jedenfalls, immerhin ist er ein Wachhund." Frech grinste Alec seinen Schwarm an und kniete sich dann hinunter zu seinem Hund, dem er ins Ohr flüsterte, er möge bitte Zähne und Krallen von Jack lassen. "Komm rein, Kaffee kommt sofort. Schau dich ruhig in Ruhe um, gerne überall, ich habe keine Geheimnisse." Gut, ohne, dass er es wusste, hing in der Ritze seines Sofas noch ein BH von einer Freundin, die schon lange Vergangenheit war, aber das hätte er Jack auch dann nicht gesagt, hätte er das selber gewusst. Und einer ihrer Tangas lag auch noch in seiner Unterwäscheschublade - ebenfalls unbemerkt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Havers



Männlich
Anzahl der Beiträge : 261
Name : Jack Cassian Havers
Wohnort : Blackpool
Gesinnung : Gut!
Status : Ledig
Laune : Flirtwillig
Zweitcharaktere : Jake Winters
Anmeldedatum : 29.06.10
Points : 13791

BeitragThema: Re: Alecs Wohnung an sich   Mi Okt 13 2010, 09:54

Jack warf an der Tür zunächst einen Blick auf den weißen Schäferhund, welcher sie da begrüßte. Weiß war bekanntlich eine eher seltenere Frabgebung bei diesen Tierchen. Sanft lächelte er dne Vierbeiner an und hielt ihm erst einmal die Hand zum beschnüffeln hin. "Aber bitte nicht beißen, ja?" gab Jack noch einmal zu verstehen, ehe er wenig später dem Tier kurz über den Kopf strechelte und endlich die Wohnung betrat.

Schließlich tat der Auror auch, wwie ihm geheißen war und sah sich ein wenig um. "Nett hast du's hier, Iantolein." grinste der Kanadier leicht frech vor sich hin, während er weiterhin den Blick schweifen ließ und sich wenig später auf das Sofa setzte. Die Tatsache, dass da irgendwo noch ein Kleidungsstück einer früheren Flamme hing, bemerkte er derzeit noch nicht. Aber er gehörte ja auch nicht gerade zu den Leuten, die in den Sofaritzen von anderen Personen rumwühlten. Abgesehen davon, sah es bei ihm daheim sicherlich auch niht besser aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec Norton



Männlich
Anzahl der Beiträge : 518
Name : Alexander Ianto Norton
Haus & Klasse : Ich bin kein Schüler
Wohnort : Swansea
Gesinnung : gut
Status : Single, aber am flirten
Laune : flirtwillig?
Zweitcharaktere : Denny Bane, Liam Brennan
Anmeldedatum : 22.06.10
Points : 14088

BeitragThema: Re: Alecs Wohnung an sich   Mi Okt 13 2010, 10:10

Alec hatte nebenbei in der Küche schon einmal Kaffee gemacht. Mit zwei dampfenden Tassen ging er zu Jack und lächelte ihn frech an. "Damit wir un klar verstehen: Eine der Tassen ist meine. Wenn du Nachschlag brauchst, steht in der Küche noch eine halbe Kanne, also ist deine Sucht kein Grund, mir meinen Kaffee zu klauen", meinte er mit einem leicht diebischen Grinsen und nahm einfach einen Schluck aus seiner eigenen Tasse, bevor er Jack dessen hinstellte.

Er gab es nicht gerne zu, aber er mochte es wirklich, von Jack Ianto genannt zu werden. "Und danke. Ich mag meine Wohnung auch. Ich weiß auch gar nicht mehr, ob ich wirklich in eine größere Wohnung ziehen will, sobald ich mehr Geld kriege. Langsam glaube ich, ich bleibe hier, bis irgendwer auf die Idee kommt, mit mir zusammen ziehen zu wollen. Dann würde ich wohl oder übel dieses Schmuckstück aufgeben müssen, denn für zwei wäre die Wohnung doch etwas zu klein. Zumindest, falls er oder sie auch irgendwo Platz für seine Sachen wollen würde." Er setzte sich neben Jack und trank erst einmal in Ruhe weiter. Kurz legte er auch noch seinen Kopf auf Jacks Schulter - ein Kribbeln lief ihm den Rücken hinunter.

Schnell und mit leicht rotem Kopf stand er auf und lief ins Schlafzimmer. "Modenschau kommt sofort. Lehn dich zurück und entspann dich." Und schon schmiss er sich lieber in seinem Schlafzimmer in Schale, als eventuell in seinem Wohnzimmer etwas zu tun, was er bereuen könnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Havers



Männlich
Anzahl der Beiträge : 261
Name : Jack Cassian Havers
Wohnort : Blackpool
Gesinnung : Gut!
Status : Ledig
Laune : Flirtwillig
Zweitcharaktere : Jake Winters
Anmeldedatum : 29.06.10
Points : 13791

BeitragThema: Re: Alecs Wohnung an sich   Mi Okt 13 2010, 10:40

Der Kanadier erwartete schon sehr sehnsüchtig den tollsten Kaffee der Welt und nahm auch gleich umso dankender seine Tasse entgegen. Allein schon der Geruch des braunen, leicht bitteren Gebräus war umwerfend., Ja, so musste Kaffee riechen, so musste Kaffee aussehen und so hatte er gefälligst auch zu schmecken, sonst war das kein vernünftiger Kaffee, sondern nur lauwahme Pissbrühe!

"Keine Sorge... ich mag zwar schon unter die Bezeichnung Kaffeejunkie fallen, aber ich würde dir niemals deinen Kaffee klauen. Zumindest nicht, solange du ihn in deiner Tasse hälst, da dein Name draufsteht oder deine Lippen daran hängen. Ich bin dann wirklich seeeehr brav." grinste Jack Alc einfach an und nippte dann an seiner eigenen Tasse. Ja, das, was Alec/Ianto da immer wieder auf's neue produzierte, war einfach nur.... göttlich! Konnte Kaffee göttlich sein? Wenn nicht, dann war er es auf jeden Fall jetzt. Denn DAS war einfach nur göttlicher Kaffee!

"Du findest bestimmt, sobald jemand mit dir zusammenziehen möchte, eine Wohnung, die ebenfalls ein Schmuckstück ist. Ich denke, dass du in dieser Hinsicht ein gutes Händchen hast, von daher vertraue ich dir voll und ganz, was das angeht." meinte Jack eher beiläufig, ehe er wieder am Kaffee nippte. Ja, das tat verdammt gut. Na ja, gut, vielleicht sollte er doch irgendwann mal einen Suchtberatener oder so etwas inder Art aufsuchen oder eifnach seine Kaffeedosis pro Tag etwas reduzieren, da es sonst irgendwann nicht mehr so gut tat, wie er es im Moment noch empfand. Ja ja, der arme Blutdruck...

Als Ianto/Alec in sein Schlafzimmer verschwunden war, nachdem er eben noch seinen Kopf auf Jacks Schulter gelehnt hatte, was der Auror als sehr angenehm empfunden hatte, ließ Jack den Blick wieder schweifen. Dann lehnte er sich entspannt zurück und schloss kurz die ugen, während er wartete. Dann merkte er allerdings ein leichtes Pieksen im Rücken, woraufhin er sich wieder gerade hinsetzte und einen Blick hinter sich warf. Ai, was schaute denn da auf der Sofalehne? Kurz daran gezogen und schon hatte man ein egwisses Kleidungsstück in der Hand, welches eher zu Damen gehörte. Interessant, interessant...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec Norton



Männlich
Anzahl der Beiträge : 518
Name : Alexander Ianto Norton
Haus & Klasse : Ich bin kein Schüler
Wohnort : Swansea
Gesinnung : gut
Status : Single, aber am flirten
Laune : flirtwillig?
Zweitcharaktere : Denny Bane, Liam Brennan
Anmeldedatum : 22.06.10
Points : 14088

BeitragThema: Re: Alecs Wohnung an sich   Mi Okt 13 2010, 10:55

"Schon?", fragte Alec lachend? "Jack, würde man das Lexikon aufschlagen, wäre neben dem Wort 'Kaffeejunkie' ein Bild von dir. Ein hübsches Bild, mit sympathischem Lächeln zwar, aber das ändert nichts daran, dass du der Inbegriff der Kaffeesucht bist." Er selber trank vielleicht zwei Tassen am Tag, also nicht allzu viel. Wenn er im Büro Kaffee machte, dann nur, weil er Jack schon wieder auf dem Zahnfleisch gehen sah und Mitleid hatte - und kurze Aufmerksamkeit vom Kanadier besser war als gar keine.

Die Tatsache, dass Jack ihn schon zu kennen glaubte, kommentierte der junge Azubi lieber nicht. Woher wollte er das denn wissen, sie kannten sich doch kaum. Statt dessen ging er sich nur in aller Ruhe umziehen und kam in einem schwarzen Anzug mit blassrosa Hemd zurück. Dazu eine pinklilane Krawatte und ein jungenhaftes Lächeln. Nur leider verblasste das Lächeln schnell, als er sah, was Jack da in der Hand hielt. "Das kann ich erklären", fing er an und fühlte sich, als hätte Jack ihn gerade bei einem Seitensprung ertappt, obwohl sie kein Paar waren. "Das heißt, nein, kann ich nicht. Ich habe keine Ahnung, was das Ding hier noch zu suchen hat. Ich kann mich erinnern, ihn geöffnet zu haben und auch an alles, was danach kam ... ihre Zähne und Fingernägel auf meiner Haut, sie ..." Er schluckte schwer und biss sich auf die Lippe. "Aber das ist ein einhalb Jahre her. Etwa. Eventuell zwei, drei Tage mehr oder weniger. Danach hatte sie immer andere BHs an. Jetzt weiß ich wohl auch, warum. Ich sollte ihr schreiben und ihr das Ding zurückgeben ... andererseits ist sie mittlerweile verheiratet und ihr Verlobter sollte besser nicht wissen, was sie alles getan hat. Hatte mehrere Männer - mehrere Verlobte - auf einmal, wie ich bemerken musste."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Havers



Männlich
Anzahl der Beiträge : 261
Name : Jack Cassian Havers
Wohnort : Blackpool
Gesinnung : Gut!
Status : Ledig
Laune : Flirtwillig
Zweitcharaktere : Jake Winters
Anmeldedatum : 29.06.10
Points : 13791

BeitragThema: Re: Alecs Wohnung an sich   Mi Okt 13 2010, 20:36

Jack betrachtete den Damen-BH noch einen Moment lang, bevor Alec/Ianto wieder den Raum betrat. Als die Erklärung zu dem Ding kam, nickte der Kanadier nur leicht und packte das Teil wieder beiseite.

"Ich hatte fast schon Angst, dass du irgendeinen sonderbaren Fetish hättest und dich gerne in Frauenunterwäsche steckst. Aber auch nur fast." meinte Jack ein wneig frech, griff wieder zum Kaffee und trank noch einen größeren Schluck ab, ehe er aufstand und einen Rundgang direkt um den Aurorenazubi herum machte. So zog er also seine zwei bis drei Runden um den Waliser undblieb shcließlich grinsend direkt vor ihm stehen. "Nicht schlecht für den Anfang. Gefällt mir. Aber ich bin gespannt, was du nocvh im Angebot hast."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec Norton



Männlich
Anzahl der Beiträge : 518
Name : Alexander Ianto Norton
Haus & Klasse : Ich bin kein Schüler
Wohnort : Swansea
Gesinnung : gut
Status : Single, aber am flirten
Laune : flirtwillig?
Zweitcharaktere : Denny Bane, Liam Brennan
Anmeldedatum : 22.06.10
Points : 14088

BeitragThema: Re: Alecs Wohnung an sich   Mi Okt 13 2010, 20:51

"Ich habe einen einzigen Tanga, und der ist kein Damentanga, denn ... ich denke, so einer wäre dann doch etwas zu eng. Und den Tanga hab ich nur, weil ein Ex mich mal darum gebeten hat. Und ich glaube, ich rede mich hier um Kopf und Kragen. Ich werde dir nicht zeigen, wie ich im Tanga aussehe, dass das klar ist. Es sei denn, ich kriege dafür eine Belohnung."

Er beobachtete Jack aus den Augenwinkeln als dieser den Azubi musterte. Ein wenig fühlte er sich wie bei einer Fleischbeschau, aber das war es ja auch irgendwie. Na, hoffentlich würde Jack ihn auch nehmen. "Gut, dann werde ich mal schauen, was mein Schrank sonst noch hergibt, was?" Und damit ging er zurück, um sich umzuziehen und kam ein paar Minuten später in einem dunklen Anzug mit blauem Hemd und dunkler, gepunkteter Krawatte wieder aus dem Schlafzimmer. "Und? Das ist noch nicht alles, aber ... ich bin so schlecht in so etwas."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Havers



Männlich
Anzahl der Beiträge : 261
Name : Jack Cassian Havers
Wohnort : Blackpool
Gesinnung : Gut!
Status : Ledig
Laune : Flirtwillig
Zweitcharaktere : Jake Winters
Anmeldedatum : 29.06.10
Points : 13791

BeitragThema: Re: Alecs Wohnung an sich   Mi Okt 13 2010, 21:06

"Solange es nur das ist und du nicht in Miniröcken und Stöckelschuehe durch die Gegend wuselt, soll's mir recht sein." kicherte Jack nur, während er seine Kaffeetasse leerte. Im Stillen fragte er sich, was Iantolein sich denn unter eine Belohnung für so eine Peinlochkeit vorstellen könnte, denn irgendwie reizte es den flirtwilligen Kanadier schon, den anderen mal so zu sehen. Ja, es reizte ihn sogar sehr. Gut, zum Glück reizte es ihn noch nicht derartig, dass man ihm das ansah, aber... es wäre sicherlich sehr interessant anzuschauen.

Fast schon etwas sehnsüchtig schaute Jack Alec hinterher, als dieser wieder ging, um weiter seinen Kleiderschrank zu durchforsten. Also, begab sich der Auror kurz in die Küche, um sich etwas Kaffeenachschub zu gönnen und tapste dann mit einer frisch gefüllten Tasse zurück in das Wohnzimmer. Genau richtig, denn da kam der Azubi auch schon wieder. Jack pfiff kurz. "Trés chique." grinste der ältere dne jüngeren an. "Gefällt mir mehr als die Vorgängerversion. So würde ich dich wirklich gerne mitnehmen, mein Schnuffelchen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec Norton



Männlich
Anzahl der Beiträge : 518
Name : Alexander Ianto Norton
Haus & Klasse : Ich bin kein Schüler
Wohnort : Swansea
Gesinnung : gut
Status : Single, aber am flirten
Laune : flirtwillig?
Zweitcharaktere : Denny Bane, Liam Brennan
Anmeldedatum : 22.06.10
Points : 14088

BeitragThema: Re: Alecs Wohnung an sich   Mi Okt 13 2010, 21:18

"Ich bin bi, ich bin nicht einmal wirklich schwul und erst recht kein Transvestit. Würdest du mich in so etwas sehen wollen, müsstest du es kaufen und einen sehr hohen Preis zahlen. Und damit meine ich, dass ... du ein paar Dates mit mir haben müsstest, ... mich vielleicht das eine oder andere Mal in den Schlaf kuscheln, ... und Fremdflirten müsstest du für die Zeit dann natürlich vergessen. Sprich: Der Preis ist zu hoch, als dass du ihn zahlen könntest." Oh shit, jetzt hatte er verraten, wie gerne er Jack mochte, oder? Dass es für ihn mehr als ein dummer Flirt war? Wenigstens hatte er kuscheln gesagt, nicht Sex - aber Jack war clever, er würde wissen, was Alec gemeint hatte.

"Ich bin aber noch lange nicht durch. Ich habe etwa hundert Krawatten -" Mit denen man dich sicher gut ans Bett fesseln könnte. Oder mich. " - und noch ein paar Hemden. Lass mich noch ein wenig ausprobieren." Und schon ging er wieder raus und zog sich um. Fünf Outfits probierte er noch an, dann blickte er Jack fragend an. "Na? Mit welchem habe ich die größte Chance, zumindest einen Abend deiner Aufmerksamkeit zu bekommen und nicht wieder hinterher als fünftes Rad in einer Ecke zu sitzen, während du dich amüsierst. Ich hasse es nämlich, so armselig zu sein, und kaum bist du im Raum, habe ich keinerlei Chancen mehr, weder bei Damen noch bei Herren. Immer kriegst du alle ab."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Havers



Männlich
Anzahl der Beiträge : 261
Name : Jack Cassian Havers
Wohnort : Blackpool
Gesinnung : Gut!
Status : Ledig
Laune : Flirtwillig
Zweitcharaktere : Jake Winters
Anmeldedatum : 29.06.10
Points : 13791

BeitragThema: Re: Alecs Wohnung an sich   Mi Okt 13 2010, 21:38

Fast schon ein wneig misstrauisch betrachtete Jack den jüngeren Azubi, nachdem dieser ihm erklärt hatte, was er denn alles 'zahlen' müsste, um ihn in einem derartig tuckigen Outfit mit Miniröckchen und Stöckelschühchen zu sehen. "Es war nur ein Scherz." murmelte Jack und ließ sich die Worte des anderen noch einmal genauer durch den Kopf gehen. War da etwa mehr, als der Waliser gerade zugeben wollte? Hatte er sich etwa in den smarten Kanadier, der gerne mit diversen euern umherspielte, verknallt? Dann sollte Jack wirklich vorsichtig sein - nicht, dass er dem jüngeren mit so mancher Aktion so sehr wehtat, dass es ihn am Boden zerstörte.

Während Alec/Ianto/Wie auch immer man ihn nun nennen wollte sich in weiteren Outfits vor Jack präsentierte, leerte der Kanadier in Ruhe seine Kaffeetasse und begutachtete den jungen Mann immer wieder rehct genau. Nachdem sich fünf weitere Varianten gezeigt hatten, musste Jack wirklich sehr intensiv überlegen, was er nun sagen sollte, was er nun wählen sollte.

"Ich denke..." fing er an und legte den Kopf leicht schief. "...von den fünf Letzten sagt mir das zweite am ehesten zu." gab er shcließlich zur Antwort und blickte dann Ianto recht erwartungsvoll an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec Norton



Männlich
Anzahl der Beiträge : 518
Name : Alexander Ianto Norton
Haus & Klasse : Ich bin kein Schüler
Wohnort : Swansea
Gesinnung : gut
Status : Single, aber am flirten
Laune : flirtwillig?
Zweitcharaktere : Denny Bane, Liam Brennan
Anmeldedatum : 22.06.10
Points : 14088

BeitragThema: Re: Alecs Wohnung an sich   Mi Okt 13 2010, 21:50

In aller Ruhe ließ sich Ianto begutachten und zog sich schließlich wieder das gewünschte Outfit an. "Bitte. Geschniegelt, gestiefelt und gespornt. Dabei haben wir noch Zeit ohne Ende. Was magst du solange noch machen? Hm, vielleicht nutze ich die Zeit auch, um noch eine Runde zu duschen. Habe ich zwar erst heute morgen, aber ... dann riech ich vielleicht noch etwas besser. Nur für dich." Aber das würde eher meinen, dass Jack gehen würde und das wollte Alec eigentlich nicht. Und mit dem Auror zusammen zu duschen ging dann doch etwas zu weit, für den Anfang. Zumal Alec bisher noch nicht einmal einen Kuss bekommen hatte. Nur ein paar nette Worte, ab und an.

"Aber eigentlich würde ich ganz gerne eher die Zeit mit dir nutzen. Nur weiß ich nicht, wie. Ich meine, mir würden viele Dinge einfallen - ein paar davon beinhalten Dinge wie Stopuhren, Krawatten und vielleicht Süßigkeiten - aber nichts davon wäre wirklich angemessen. Ich kenne dich ja noch nicht einmal wirklich."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Havers



Männlich
Anzahl der Beiträge : 261
Name : Jack Cassian Havers
Wohnort : Blackpool
Gesinnung : Gut!
Status : Ledig
Laune : Flirtwillig
Zweitcharaktere : Jake Winters
Anmeldedatum : 29.06.10
Points : 13791

BeitragThema: Re: Alecs Wohnung an sich   Mi Okt 13 2010, 22:15

Langsam wanderte eine Augenbraue von Jack, die linke um genau zu sein, ein wenig in die Höhe, als Alec vorschlug, dass er sdeine Zeit lieber mit ihm verbringen würde. Ja, so langsam verdichtete sich wirklich der Verdacht, dass der junge Waliser weitaus mehr vom Kanadier wollte, als nur ein nettes Balltänzchen, ein wenig Geschmuse und Rumgeknutsche.

"Duschen kannst du auch noch nachher, wenn ich mich kurz nachhause verpisse, um mich ebenfalls umzuziehen. So, wie ich gerade rumrenne, kann ich ja schlecht zu einem Schulball gehen." meinte er nur mit einem Schulterzucken, ehe er endlich mal auf die Idee kam, sich aus seinem Mantel zu schälen, da er dne hier drinnen ja nun wirklich nicht brauchte. War doch auch so kuschelig genug hier.

"Du hast nicht zufällig Kuchen im Haushalt ode rähnliches? Denn... ich weiß ja nicht, wie es dir geht, aber ich für meinen Teil hatte nur eins ehr mageres Mittagessen, was ich jetzt gerne ausgleichen täte." schlug er schließlich vor.
Stopuhren... interessant... was hat die kleine Schnuffelbacke denn vor?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec Norton



Männlich
Anzahl der Beiträge : 518
Name : Alexander Ianto Norton
Haus & Klasse : Ich bin kein Schüler
Wohnort : Swansea
Gesinnung : gut
Status : Single, aber am flirten
Laune : flirtwillig?
Zweitcharaktere : Denny Bane, Liam Brennan
Anmeldedatum : 22.06.10
Points : 14088

BeitragThema: Re: Alecs Wohnung an sich   Mi Okt 13 2010, 22:39

"Ja, das ist eine gute Idee. Also, dass ich erst dusche, wenn du eh gehen musst. Aber dann ... sollte ich erst einmal den Anzug wieder ausziehen, damit er nicht zerknittert." Kurz war er versucht, sich vor Jack auszuziehen, doch dann ging er doch lieber ins Schlafzimmer und kam eine Minute später in einem lockeren Shirt und einer Jogginghose zurück, einem Outfit, dass er NIEMALS in der Öffentlichkeit getragen hätte. "Übrigens", hauchte er dann Jack ins Ohr und knabberte leicht an dessen Ohrläppchen. "...finde ich, du könntest in JEDEM Outfit zum Ball und würdest immer noch schön sein. Nackt wäre auch nicht schlecht."

Kuchen? Man könnte meinen, Jack hatte keine Kohle und wollte sich nur bei irgendwem durchfuttern. Aber zu seinem Glück hatte Alec wenigstens Kekse im Haus, die er Jack jetzt raussuchte, zusammen mit Sahne, damit die Kekse nicht so trocken schmeckten. "Ich habe aber auch richtiges Essen. Ich meine, Dinge, die satt machen. Obst, Fertigzeug, Joghurt, Nudeln, wenn auch nicht allzu viele - waren gestern mein Mittag."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Havers



Männlich
Anzahl der Beiträge : 261
Name : Jack Cassian Havers
Wohnort : Blackpool
Gesinnung : Gut!
Status : Ledig
Laune : Flirtwillig
Zweitcharaktere : Jake Winters
Anmeldedatum : 29.06.10
Points : 13791

BeitragThema: Re: Alecs Wohnung an sich   Mi Okt 13 2010, 23:28

"Sag mal, Ianto..." fing Jack schließlich an und blickte den jungen Mann recht ernst, aber auch gleichzeitig herausfordernd an. "Kann es sein, dass du eventuell mehr als 'nur' eine kleine Schwäche für mich hast?" fragte er ihn wenig später. Kann es sein, dass du hoffnungslos in mich verknallt bist, obwohl du ganz genau weißt, dass ich sehr gerne mit dem Feuer spiele und so ziemlich alles anflirte, was einen Puls hat, atmen und reden kann? fügte er noch ins einen Gedanken hinzu, während er sich wieder recht entspannt auf dem Sofa zurücklehnte.

Dann schob er sich einfach einen der Kekse mit etwas Sahne in die Klappe. "Na ja, ich hätte zuhause auch noch was, aber da du ja anscheinend meine Nähe noch geneißen willst, werd eich jetzt nicht anchhause apparieren und mir dort was in die Pfanne schmeißen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec Norton



Männlich
Anzahl der Beiträge : 518
Name : Alexander Ianto Norton
Haus & Klasse : Ich bin kein Schüler
Wohnort : Swansea
Gesinnung : gut
Status : Single, aber am flirten
Laune : flirtwillig?
Zweitcharaktere : Denny Bane, Liam Brennan
Anmeldedatum : 22.06.10
Points : 14088

BeitragThema: Re: Alecs Wohnung an sich   Mi Okt 13 2010, 23:46

Als Jack das eher leidige Thema ansprach, schluckte Alec einen dicken Kloß in seinem Hals runter. Lüge oder Wahrheit, Lüge oder Wahrheit? "Nein. Nicht wirklich. Ich steh auf dich, das ist aber auch alles. Ich meine, würden wir zwei mal im Bett landen, hätte ich da gar nichts gegen. Gerne auch mehrmals. Aber ... es ist nicht so, dass ich sage 'der oder keiner'. Ich gebe mich nun wirklich nicht der Illusion hin, dass wir zwei ein glückliches Paar werden, bis ans Ende unserer Tage. Ich weiß, dass ich jemand anderen suchen muss, wenn ich für immer glücklich mit einem Partner sein will." Ein wenig zerknirscht sah er seinen Schwarm an, dann kuschelte er sich an ihn. "Was hat mich verraten? Ich meine, zuletzt? Was war der Punkt, der mich verriet?" Ganz vorsichtig drückte er Jack einen Kuss auf die Wange. "Aber ich erwarte nicht, dass du dich jetzt nur deshalb anders verhältst. Nimm keine Rücksicht auf mich. Nur ... wenn du gerade mit mir flirtest ... lass mich nicht einfach plötzlich sitzen. Das tut weh, selbst wenn ich nicht auf dich stehen würde."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Havers



Männlich
Anzahl der Beiträge : 261
Name : Jack Cassian Havers
Wohnort : Blackpool
Gesinnung : Gut!
Status : Ledig
Laune : Flirtwillig
Zweitcharaktere : Jake Winters
Anmeldedatum : 29.06.10
Points : 13791

BeitragThema: Re: Alecs Wohnung an sich   Do Okt 14 2010, 15:26

"Na jaa..." fing Jack an und legte den Kopf gleich schief, wobei er sich noch einen Keks mit Sahne in die Klappe schob.
"Als du meintest, du wolltest die Zeit lieber mit mir verbringen, war das schon recht verdächtig und auch dein kleiner leiser Nachtrag im Café vorhin wirkte sehr verdächtig. Und der Rest trug eben sein übliches dazu bei, dass ich langsam, aber sicher zu dem Schluss komme, dass das vielleicht mehr ist, als du eventuell zugeben magst." erklärte sich der blauäugige Kanadier in aller Ruhe und griff wieder einmal zur Kaffeetasse. Als er aber auch dieser noch etwas Kaffee trinken wollte, merkte er, dass sie ja bereits leer war. Ach menno... dachte er nur und stellte die Tasse wieder zurück.

Locker legte der Auror dann einen Arm um den jungen Azubi und blickte ihn leicht von der Seite an, ehe er ihm mit der anderen Hand kurz über den Kopf strich. "Ich kann dir leider auch keine feste Garantie für Änderungen geben. Fakt ist, dass ich so oder so immer wieder anfange rumzuflirte, auch wenn ich meistens nicht einmal wirklich gewisse Handlungen bezwecken will. Ich habe nur einfach meinen Spaß daran und man lernt dadurch die Leute ein wenig besser kennen. Ich dneke... in einer Beziehung könnte ich treu sein, allerdings nur in der Hinsicht, dass ich nicht in fremde Betten hopse oder andere Perosnen abknutsche." meinte er ein wenig trocken und leicht nachdneklich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec Norton



Männlich
Anzahl der Beiträge : 518
Name : Alexander Ianto Norton
Haus & Klasse : Ich bin kein Schüler
Wohnort : Swansea
Gesinnung : gut
Status : Single, aber am flirten
Laune : flirtwillig?
Zweitcharaktere : Denny Bane, Liam Brennan
Anmeldedatum : 22.06.10
Points : 14088

BeitragThema: Re: Alecs Wohnung an sich   Do Okt 14 2010, 15:38

Mit einem vermutlich steinerweichenden Seufzen kuschelte sich Alec an Jack heran. "Ich flirte ja auch gerne. Nicht nur mit dir. Flirten ist halt einfach toll, zumindest für´s Selbstbewusstsein. Nur ist es halt irgendwie gemein, wenn wir Zeit verbringen, zusammen in der Kantine sitzen, und du mitten im Gespräch aufstehst um irgendwen anders anzuflirten. Dann fühlt man sich zweitrangig. Minderwertig. Jedenfalls... ich verlange nichts von dir. Ich weiß doch, dass das mit uns wohl eher nichts wird", murmelte er leise und schluckte schwer. "Aber Zeit mit dir verbringen will ich so oder so. Ob ich jetzt irgendwas für dich fühle oder nicht." Er streichelte Jack über die Wange und blickte ihm in die blitzenden, blauen Augen. "Jedenfalls, um das klar zu sagen, vielleicht bin ich VERliebt. Aber ich liebe dich nicht. Es gibt durchaus noch andere, die ich sexy finde und mit denen ich mir vorstellen könnte, eine kleine Affäre zu haben."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Havers



Männlich
Anzahl der Beiträge : 261
Name : Jack Cassian Havers
Wohnort : Blackpool
Gesinnung : Gut!
Status : Ledig
Laune : Flirtwillig
Zweitcharaktere : Jake Winters
Anmeldedatum : 29.06.10
Points : 13791

BeitragThema: Re: Alecs Wohnung an sich   Do Okt 14 2010, 16:02

Ich bezweifle sowieso, dass das überhaupt mal mit irgendjemandem was wird, da mir mein Ruf ja leider Gottes meilenweit vorauseilt und Mister oder eben Miss Right bisher leider noch nicht so wirklich in Reich-, geschweigedenn Sichtweite war. dachte der Kanadier im Stillen, während er den verschmusten Alec/Ianto einfach weiterhin im Arm hielt. Für einen kurzen Moment, war Jack kurz davor den Kopf etwas hängen zu lassen bei seinen derzeitigen Gednakengängen, aber das ließ er dann mal doch ebsser bleiben. Er wollte dem anderen nicht wirklich zeigen, wie es derzeit in ihm und in seinem Kopf aussah, weil das absolut niemanden außer Jack selbst etwas anging. Stattdessen streichelte er ein wenig über die Schulter von Alec/Ianto.
"Also gut, kleiner... was machen wir jetzt feines, bis ich nachhause husche zum Umziehen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec Norton



Männlich
Anzahl der Beiträge : 518
Name : Alexander Ianto Norton
Haus & Klasse : Ich bin kein Schüler
Wohnort : Swansea
Gesinnung : gut
Status : Single, aber am flirten
Laune : flirtwillig?
Zweitcharaktere : Denny Bane, Liam Brennan
Anmeldedatum : 22.06.10
Points : 14088

BeitragThema: Re: Alecs Wohnung an sich   Do Okt 14 2010, 16:20

"Weiß ich nicht. Ich weiß nur, was wir besser nicht machen sollten. Dazu gehören trinken und mit einander schlafen, denn beides könnte dafür sorgen, dass der Abend ein Fiasko wird. Knutschen ist vermutlich auch nur eine Grauzone - immerhin führt zu exzessives Küssen doch gerne dazu, dass man bald ohne Kleidung aufwacht", überlegte der junge Azubi leise vor sich hin und setzte sich dann auf. "Wir könnten eine Runde mit Snowie raus. Wobei ich das auch noch machen kann, wenn du nach hause musst. Wir könnten uns natürlich unterhalten, uns besser kennen lernen, aber ich denke, alles, was es über mich zu wissen gibt, hast du schon aus meiner Akte ... und dem BH. Aber vielleicht wäre es ja besser, wenn ich dich kennen lerne. Dann fällt es mir vielleicht leichter, mir dich aus dem Kopf zu schlagen. Immerhin sind wir uns jawohl beide einig, dass ich dich nicht mögen sollte, nicht in der Art und Weise." Warum nur würde er dann gerade so gerne an Jacks Hals rumknabbern und vielleicht mal schauen, wie der Kanadier unter seinen Klamotten aussah?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Havers



Männlich
Anzahl der Beiträge : 261
Name : Jack Cassian Havers
Wohnort : Blackpool
Gesinnung : Gut!
Status : Ledig
Laune : Flirtwillig
Zweitcharaktere : Jake Winters
Anmeldedatum : 29.06.10
Points : 13791

BeitragThema: Re: Alecs Wohnung an sich   So Okt 17 2010, 18:52

Jack setzte nach der ganzen Vorschlagsliste einen recht herausfordernden Blick auf, mit dem er Alec/Ianto direkt in die Augen sah. Ganz entspannt lehnte er sich zurück gegen die Rückenlehne des Sofas, wobei er den Blick nicht von Alec abließ.

"Was möchte das kleine Iantolein in Aurorenausbildung denn gerne vom Jack wissen?" fragte er den jüngeren schließlich mit einem sehr süffisanten, bis beinahe schon leicht frechen Grinsen auf den Lippen.

"Frag mich einfach fast alles, was du möchtest. Ausgenommen sind Heiratsanträge, Kontodaten und all der ganze andere Kram, der in dne Händen anderer nichts zu suchen hat, sondern nur mich was angeht." fügte er noch hinzu, ehe er die Hände hinter den Kopf schob und sehr gespannt abwartete, was denn nun folgen würde. Das würde sicher lustig werden. Oder verdammt peinlich. Je nach dem, was Alec/Ianto/whatever denn so alles von ihm wissen wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec Norton



Männlich
Anzahl der Beiträge : 518
Name : Alexander Ianto Norton
Haus & Klasse : Ich bin kein Schüler
Wohnort : Swansea
Gesinnung : gut
Status : Single, aber am flirten
Laune : flirtwillig?
Zweitcharaktere : Denny Bane, Liam Brennan
Anmeldedatum : 22.06.10
Points : 14088

BeitragThema: Re: Alecs Wohnung an sich   So Okt 17 2010, 19:14

"Schade, warum denn keine Anträge?", fragte Alec grinsend und piekste Jack leicht in die Seite. "Also gut ... fangen wir mal an. Warst du schon mal wirklich verliebt? Also so richtig? Was magst du lieber? Frauen oder Männer? Was war dein erstes Haustier? Welche Position spielst du am Liebsten beim Quidditch? Was wünschst du dir im Leben am meisten? Wovor hast du am meisten Angst? Hast du Kinder? Bei deinem Ruf weiß man ja nie." Sein geist sprudelte über vor Fragen, aber jede zweite war 'Wie kriege ich dich dazu, dass wir zusammen kommen?', oder zumindest 'Dein Bett oder meins?'.

An Jack gekuschelt, schloss Alec die Augen und legte sich den Arm des Aurors über den Bauch, wie eine Decke. "Du bist jedenfalls ein tolles Bett, gibt es das irgendwo zu kaufen? Ich würde gleich mehrere davon nehmen. Wobei? Man kann nicht in mehr als einem Bett gleichzeitig schlafen, also wohl doch nur eines. Aber vermutlich ist das eindeutig eine Preisklasse zu hoch für mich, was?" Am liebsten würde er jetzt eine Weile schlafen, in Jacks Armen, aber das durfte er wohl nicht. Schade.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Havers



Männlich
Anzahl der Beiträge : 261
Name : Jack Cassian Havers
Wohnort : Blackpool
Gesinnung : Gut!
Status : Ledig
Laune : Flirtwillig
Zweitcharaktere : Jake Winters
Anmeldedatum : 29.06.10
Points : 13791

BeitragThema: Re: Alecs Wohnung an sich   So Okt 17 2010, 19:36

"Weil ich dann ein Herz nach dme anderen brechen würde und das möchte ich heute ehrlich gesagt lieber vermeiden." gab Jack mit einem minimal frechen Unterton zurück, während er sich seine Antworten zurehctlegte, die er auf den Berg von Fragen geben sollte: "Ja, ich war schonmal richtig verliebt. Allerdings liegt das schon einige Jahre zurück und daraus ist nie wirklich was geworden, weil sie leider verheiratet war und von mir nicht wirklich etwas wissen wollte. Sie nahm mich nicht einmal wirklich wahr. Ich mache keinen Unterschied zwischen Männern und Frauen. Ist mir beides lieb und recht. Ich hatte noch nie ein Haustier und besitze auch derzeit keines. Höchstens meine Schwester hatte mal ein Kaninchen und ein Meerschweinchen. Die hatte man wirklich nie trennen können. Ein Herz und eine Seele die zwei." erzählte er in aller Ruhe, nickte hier und da und unterstrich manches noch mit recht lockeren Gesten.

"Quidditch habe ich shcon seit Jaaaaahren nicht mehr gespielt, aber vermutlich würde ich wieder auf eine der Jägerpostionen gehen, da ich mich auf dieser doch ganz gut gemacht hatte, nachdem ich als Hüter kläglich versagte bei manchen Testläufen. Am meisten Angst habe ich davor, dass meinem Bruder und meiner Mom eines Tages etwas zustößt, weil sie keine Zauberer sind, sondern eben Muggel. Und... Kinder habe ich keine. Das ließ sich bisher immer ganz gut vermeiden." fuhr er nach einer kurzen Pause und drei weiteren Keksen mit einem Klacks Sahne fort.

Dass Alec ihn wenig später als Bett missbrauchte, nahm er mal einfach so hin. "Ich bin leider unverkäuflich, mein Freund."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec Norton



Männlich
Anzahl der Beiträge : 518
Name : Alexander Ianto Norton
Haus & Klasse : Ich bin kein Schüler
Wohnort : Swansea
Gesinnung : gut
Status : Single, aber am flirten
Laune : flirtwillig?
Zweitcharaktere : Denny Bane, Liam Brennan
Anmeldedatum : 22.06.10
Points : 14088

BeitragThema: Re: Alecs Wohnung an sich   So Okt 17 2010, 19:53

"Aber es muss doch irgendeine Möglichkeit geben, dich zu bestechen. Jeder Mensch ist bestechlich, es kommt nur auf den Preis an. Aber wie gesagt, vermutlich ist der Preis viel zu hoch für mich. Und ich ende ohne ein Bett, dass so toll ist", murmelte Alec ein wenig schläfrig. Scheinbar wollte Jack ja nichts über ihn wissen - was bewies, wie wenig er an Alec interessiert war, oder? Dennoch machte sich der Aurorenazubi daran, die gleichen Fragen zu beantworten. "Ich war auch schon verliebt, aber so richtig nur ein paar Mal. Hat nie geklappt. Vielleicht, weil mir meine Pflicht wichtiger ist, vielleicht, weil ich außerhalb meiner Pflicht zu anhänglich bin, ich weiß es nicht. Bisher hatte ich nur einen Freund und mehrere Freundinnen, daher denke ich, ich verliebe mich eher in Frauen. Aber rein objektiv gesehen, mag ich beides gleich gerne. Mein erstes Haustier war eine Eule - und ich fasse es nicht, dass du nie eine hattest. Aber gut, mit Muggeleltern weißt du vermutlich, wie man normale Post verschickt. Das konnten mir meine Eltern ja nie zeigen. Quidditch hab ich kaum gespielt, bin nicht allzu gut drin, leider." Er senkte den Kopf und murmelte leise: "Und am meisten Angst habe ich davor, alleine zu sterben. Ich weiß nicht, wer da sein soll, aber irgendein guter Freund, oder mein Partner, ob männlich oder weiblich, soll bitte da sein und mich halten. Und Kinder? Naja,... bin doch noch etwas sehr jung für. Denke ich."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Havers



Männlich
Anzahl der Beiträge : 261
Name : Jack Cassian Havers
Wohnort : Blackpool
Gesinnung : Gut!
Status : Ledig
Laune : Flirtwillig
Zweitcharaktere : Jake Winters
Anmeldedatum : 29.06.10
Points : 13791

BeitragThema: Re: Alecs Wohnung an sich   So Okt 17 2010, 20:13

"Tja ja... die gute alte Pflicht, die immer wieder mal authals anch einem schreit, einem die Freizeit wgenimmt, aber auch einemd as Gefühl gibt, dass man nicht ganz nutzlos auf dieser Welt umherwandert." murmelte Jack leise und gähnte kurz. Dann streckte er sich leicht und lauschte den Antworten von Alec.

"Tja... Eine Eule hatte ich nie. Hab immer die von einem Kumpel geliehen, wenn ich etwas schreiben wollte zu Schulzeiten, da mein Dad ja durchaus Zauberer ist. Nur eben meine Mum nicht. Und mein Bruder auch nicht. Ich hätte ohnehin nie viel Zeit für ein Tierchen. Nicht bei meinem Job und meinem doch recht.... ausgiebigen Freizeitleben." meinte er mit einem leuchten Schulterzucken.

"Und ich denke... du wirst schon noch rechtzeitig den richtign Partner finden. Oder zumidnest wen, der dich beim Sterben nicht allein lässt und dabei deine Hand hält." fuhr Jack wenig später noch fort, während er leicht über die Schulter des jüngeren strich.

Dann setzte er aber auch zur Fragerunde an: "Wie kamst du eigentlich zu der Entscheidung, dass du Auror werden willst, Ianto? Einfach so oder eher aus.... persönlichen Gründen? Und... was genau wünschst du dir für die Zukunft? Wo siehst du dich in... sagen wir mal.. 30 Jahren?"
Tja, zwar empfand Jack bisher nicht wirklich mehr als Freundschaft für den Aurorenazubi, aber trotzdem war er nicht komplett uninteressiert an ihm. Es gab eben manchmal Dinge, die man nicht aus irgendwelchen Akten heraus erfuhr oder man eifnach lieber persönlich von jemandem hören wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec Norton



Männlich
Anzahl der Beiträge : 518
Name : Alexander Ianto Norton
Haus & Klasse : Ich bin kein Schüler
Wohnort : Swansea
Gesinnung : gut
Status : Single, aber am flirten
Laune : flirtwillig?
Zweitcharaktere : Denny Bane, Liam Brennan
Anmeldedatum : 22.06.10
Points : 14088

BeitragThema: Re: Alecs Wohnung an sich   Di Okt 19 2010, 19:25

Alec überlegte einen langen Moment. Warum wollte er eigentlich Auror werden? So genau wusste er es nicht. "Naja, nach dem Studium von Verteidigung war das eben das, was sich am meisten anbot. Lehrer wollte ich nicht werden, außerdem gibt es längst nicht genug Schulen für all die Knispel, die Lehrer werden wollen. Und ... Lehrer und Liebe passt ja nicht wirklich gut zusammen, oder? Und ich würde gerne irgendwann jemanden finden. Als Lehrer kann man das wohl nicht." Und wieder überlegte er und legte sich sorgsam seine Antworten zurecht.

"Für die Zukunft. Gute Frage. Wie jeder, denk ich. Geld, Glück, Gesundheit und die wahre Liebe. Und hoffentlich nicht zu viel Arbeit. Aber auch nicht zu wenig. Dumm zuhause zu sitzen, würde mir nicht schmecken. Und in 30 Jahren? Dann bin ich ja 53 ... 2006 .... hm... ich glaube, ich möchte mehrere Kinder haben. Ob ich die gezeugt oder adoptiert habe, ob meine Frau sie geboren oder mein Parter sie gezeugt oder adoptiert hat, ist mir egal. Vielleicht ist dann ja auch schon ein Enkel unterwegs. Und die Welt sollte besser sein, weniger Morde, weniger Gefahren. Das wäre schön. Und du?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Alecs Wohnung an sich   

Nach oben Nach unten
 
Alecs Wohnung an sich
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Meine Frau trennte sich. Habe Hoffnung. Bin aber unsicher.
» er hat sich gemeldet
» Ex bittet um Treffen, ich bin unentschlossen...
» Er nähert sich an, und dann wieder doch nicht
» Er hat sich für mich entschieden!! Happy ...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Beginning of the End :: Let's Play Our Life. :: Großbritannien :: Alec Nortons Wohnung-
Gehe zu:  
Forum erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Blogieren