StartseiteMake It Home.FAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ausgabe 03 (18.10.1975)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Rita Skeeter



Weiblich
Anzahl der Beiträge : 33
Haus & Klasse : Slytherin
Zweitcharaktere : Sirius, Bella, Ellen
Anmeldedatum : 03.05.10
Points : 13952

BeitragThema: Ausgabe 03 (18.10.1975)   So Okt 03 2010, 23:00

Neue Lehrerin an Hogwarts
Morrigan Wallace ist die neue Lehrerin für Wahrsagen an unserer traumhaften Schule. Man könnte meinen, dass man sich hier schnell eingewöhnen könnte, weil Hogwarts Vieles bietet, um sich unter anderem auch zu amüsieren. Doch eigentlich könnten wir uns denken, dass jeder Wahrsager oder auch jede Wahrsagerin irgendwo persönliche Macken hat. Sie sperren sich stunden lang in ein eingeräuchertes Zimmer und erzählen, dass man anhand der Sterne bestimmen kann, wann mein Fingernagel abbricht. Ob man nun daran glaubt oder nicht, dass ist jedem selbst überlassen. Doch unser neues, qualifiziertes Lehrpersonal bietet ganz neue Facetten des Wahrsagertums! Man hat mir zugetragen, dass die gute Frau eine Phobien sammelt wie andere Leute Porzellanfiguren: Angst vor der Natur, den Menschen, den Schülern, der Luft, dem Staub, den Bakterien... Ich kann euch nicht sagen, wovor sie sich ängstigt, doch ich kann versprechen, dass es lustige Stunden werden können, wenn ihr dieses Fach wählt. Schluss mit stundenlangem Nachschlagen von Omen! Ist ja auch nicht möglich, wenn man Angst vor Büchern hat.

Das Quidditchspiel hat neue Dimensionen erreicht
Man hätte es nicht für Möglich halten sollen, aber jeder, der das Spiel gesehen hat, weiß wovon ich rede. Gryffindor und Slytherin haben sich nichts geschenkt. Ein knallhartes Spiel bei dem es einige Verletzte gab. Die Gryffindors haben den Sieg davon getragen, allerdings auch verdient? Es gehen die Gerüchte herum, dass bereits vor dem Spiel einiges schief gelaufen ist bei den Slytherins. Es wird von starkem Juckreiz bei den Spielern gesprochen, was die Vermutung aufkommen lässt, dass Juckpulver im Spiel war.
Auch während des Spiels gab es Momente in denen man sich fragen musste, ob wirklich alles mit rechten Dingen zuging. Sirius Black hat seinen eigenen Bruder krankenflügelreif geschlagen! Kaum zu glauben! Und er wurde nicht vom Platz gestellt. Während Rhiannon Yaxley den Gryffindors einen Freistoß schenkte, in dem sie einfach nur kurz ein wenig redete. Wo bleibt da die Fairness, fragt man sich?! Gerüchte sagen auch, dass James Potter Regulus Black vom Besen geworfen habe, um sich so einen Vorteil zu verschaffen, weil er es mit eigenen Kräften nicht gegen den gegnerischen Sucher geschafft hätte und Gryffindor so haushoch verloren hätte.
Außerdem gab es gemeine und hinterhältige Attacken der Treiber auf Rodolphus Lestrange, der sich sogar mit starken Schmerzen und inneren Blutungen auf dem Besen hielt, um den Gryffindors die Punkte nicht zu schenken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Ausgabe 03 (18.10.1975)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Newsletter Ausgabe 01/13
» C of Red - Inside the Flames ( 27 - letzte Ausgabe 30)
» Dallas Newsflash Ausgabe 22
» DALLAS NEWSFLASH Ausgabe #16
» DALLAS NEWSFLASH Ausgabe 18

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Beginning of the End :: Schülerzeitung :: Zeitungsausgaben-
Gehe zu:  
Forum erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Ihr Blog erstellen mit Blogieren