StartseiteMake It Home.FAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Zwischenausgabe (15.Oktober)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Rita Skeeter



Weiblich
Anzahl der Beiträge : 33
Haus & Klasse : Slytherin
Zweitcharaktere : Sirius, Bella, Ellen
Anmeldedatum : 03.05.10
Points : 13667

BeitragThema: Zwischenausgabe (15.Oktober)   Mi Mai 12 2010, 02:15

Liebe Schüler und Schülerinnen,
Ihr wisst, dass ich es mir zur Aufgabe gemacht habe, euch auch neben den schulischen Neuigkeiten ein wenig im Bezug auf Sensationen im Bereich eurer Mitschüler, auf dem Laufendenden zu halten.


16.09.1975 – Schlägerei auf den Ländereien

An diesem Tag wurde wohl einer der eindeutigsten Beweise geliefert, dass gerade die Slytherins ein Problem mit ihren Familien haben. Verletzter Familienstolz führte dazu, dass Katrina Huxley Ilias Avery auf den Ländereien angriff. Doch nicht mit Magie, sondern mit bloßer Körperkraft ging es dort zur Sache. Und dabei sollte man meinen, dass Katie nicht in der Lage wäre fest zuzuschlagen. Doch auch dies zeigt sie immer wieder zwischendurch. Die Schüler sollten gewarnt sein und sich der 7. Klässlerin nicht nähern, wenn diese einen schlechten Tag hat, sonst wird man zu einem Opfer, so wie Ilias. Und ich riskiere für euch, damit ihr diese Informationen erhaltet, ebenfalls den Zorn der Slytherin auf mich zu ziehen. Doch stellt sich nicht hier die Frage, wo unser Schulpersonal war, das solche Übergriffe verhindern sollte? In solchen Augenblicken sind sie nicht zu sehen... Oder haben sie ebenfalls Angst, nachdem Katrina schon gegenüber eines Professors handgreiflich wurde?


20.09.1975 – Missgeschick in der Eingangshalle

Wie an diesem Tag den meisten Schülern aufgefallen sein dürfte, gab es eine kleine Attraktion in der Eingangshalle. Der Slytherin, Rodolphus Lestrange, der momentan die 7. Klasse besucht, hing halb nackt an der Wand neben dem Eingang zur großen Halle. Manche Mädchen mögen es bedauerlich finden, dass seine -doch recht gewöhnungsbedürftige- Satinunterhose noch einige Details verdeckt hatte, aber ich habe mir aus einigen Quellen berichten lassen, dass es nicht viel zu sehen gäbe. Außerdem wurden die jüngeren Schüler so vor schweren psychischen Schäden bewahrt.

Leider ist noch immer die Frage offen, wer den Siebtklässler dort platziert hatte. Es gibt einige Gerüchte, doch wenn wir ehrlich sind, dann gibt es genügend Schüler, denen eine solche Aktion zuzutrauen wäre. Rodolphus Lestrange möchte sich nicht weiter dazu äußern, da er sich scheinbar selbst um diese Person kümmern möchte oder es ist eine Person, die er vor einem Schulrauswurf schützen möchte? In seinem damaligen Zustand wäre es nicht verwunderlich, wenn er zu aufgebracht war, um ein einfaches Interview zu führen.

Hier ein kleiner Auszug aus dem Gespräch:

„Wie fühlst du dich gerade?“
„Wunderbar, ganz herrlich!“
„Deine eigentliche Abendplanung schien anders ausgesehen zu haben, wenn man deine Unterhose in Betracht zieht?!“
-keine Aussage-
„Und mit wem hast du dich angelegt, dass er oder sie deine Planung über den Haufen geworfen hatte?“
„Das werde ich nicht öffentlich sagen...“
„Also jemand, den du vor einem Rauswurf schützen willst?“
„Nein, ich will, dass er rausfliegt!“
„Und du nennst keinen Namen?“
„Nein!“
„Vielen Dank, bis bald.“


Wir können nun nur mit absoluter Sicherheit sagen, dass es sich um einen „er“ handelt. Wenn wir demnach bald eine Racheaktion sehen, dann wissen wir, wer der Schuldige ist. Und wenn wir ehrlich sind, dann hat niemand eine solche Demütigung verdient. Wir können also gespannt sein, wie sich die ganze Sache noch weiter entwickeln wird. Solange das Lehrpersonal keine genaue Auskunft hat, kann niemand von der Schule verwiesen werden, wobei Professor Slughorn ein nicht ganz so gutes Beispiel gegeben hatte im Bezug auf die Kompetenz der Belegschaft. Nach der Aussage, dass Rodolphus „heiß“ gewesen sei und er sich deshalb ausgezogen hätte, ließ der Professor den jungen Mann einfach dort hängen.


02.10.1975 – Professor vermisst!

Zu Beginn diesen Monats brach Professor Richard Essex, unser bekannter Fluglehrer, zu einer Vortragsreise auf und verließ Hogwarts für eine eigentlich kurze Zeit. Doch den angegebenen Zeitraum, den er nannte, in dem er zurück kommen würde, hat nun bereits um einige Tage überschritten. Die Belegschaft des Schlosses gibt mir keine weiteren Auskünfte darüber, ob nun etwas passiert sei und vertröstet die Schülerschaft darauf, dass sich niemand Sorgen machen müsste. Doch ist dem wirklich so, wenn wir auf den Tod einer unserer Mitschülerinnen zurück blicken? Werden wir unseren Fluglehrer noch einmal sehen und ist es wirklich nur eine verspätete Ankunft zurück in Hogwarts? Ich werde euch weiter auf dem Laufenden halten, da auch Schüler ein Recht auf die Wahrheit haben!


Eure
Rita Skeeter





Ooc-Anmerkung:
Diese Ausgabe wird zu jedem Zeitsprung erscheinen und greift die bis dahin geschehenen Inplayereignisse auf, die keine Erwähnung in der offiziellen Zeitung finden. Solltet ihr eine solche Aktion irgendwo lesen, dann könnt ihr gerne eine PN an das Team oder direkt an den Rita-Account schicken, damit es Erwähnung findet.
Zudem könnt ihr euch bei größeren Aktionen freiwillig per PN zum Interviewen zur Verfügung stellen, auch wenn davon am Ende nicht mehr viel Übrig bleiben wird, was wir bei Rodolphus sehen. Ich glaube nur noch die Satin-Unterhose ist das Original Wink
Also scheut euch nicht, wenn eure Aktionen zeitungswürdig sind!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Zwischenausgabe (15.Oktober)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Aussprache! Update! 6 Oktober
» ich bis Anfang Oktober Urlaub habe...
» Das Orakel xDD
» "Hartz-IV-Kürzung nicht ohne Anhörung" (BSG) in Kassel in seiner jüngsten Hartz-IV-Sitzung am 17. Oktober 2013 bekräftigt (Az.: B 14 AS 38/12 R).
» Mietkaution darf nicht in Raten einbehalten werden Dienstag, 11. Oktober 2011 Hartz IV - Eine Leistungskürzung über 23 Monate wegen der Tilgung eines Mietkautionsdarlehens ist verfassungswidrig.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Beginning of the End :: Schülerzeitung :: Zeitungsausgaben-
Gehe zu:  
Forumieren | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | www.blogieren.com